Nr.12: Frei werden

Eine Absicht die ich mit meiner Reise bezwecke ist es frei zu werden. Einfach sein zu können und mir sicher zu sein, dass ich mich auf dem rechten Lebensweg befinde. Nur ist dieser Prozess nicht gerade der einfachste. Obwohl ich es mir so romantisch ausgemalt habe. Jeden Tag Radfahren, Leute Weiterlesen…

Nr.11: Gedanken einer Mutter

Die begonnene Reise hat nicht nur in mir viele Gefühle ausgelöst sondern auch in meinen Angehörigen welche zu Hause geblieben sind. In einem Gastbeitrag teilt meine Mutter ihre Gedanken und Gefühle mit. Vielen Dank für deine offenen und Ehrlichen Worte, es hat mich zu tiefst gefreut sie zu erhalten! Gedanken Weiterlesen…

Nr.8: Loslassen

Die anstehende Reise hat nicht nur ihre schönen Seiten, denn die Reise werde ich alleine antreten und nahezu alles zurücklassen.So bleibt auch meine Freundin zu Hause. In einem Gastbeitrag teilt sie ihre Gedanken und Gefühle um auch diesen Bestandteil der Reise zu beleuchten. Viele Dank für deine offenen und Ehrlichen Weiterlesen…

Nr.6: Über Grenzen und Samuel

Wie 50 Schwimmbadlängen und die Geschichte «Samuel und der Sprungturm» meine Ansicht von Grenzen verändert haben. Es ist überaus spannend zu beobachten was alles passiert, wenn man den Status quo über Board wirft und sich in neue Gewässer wagt. Wer mich kennt, der weiss, dass in den letzten Jahren das Weiterlesen…

Nr.4: Verantwortung

Wir alle sind verantwortlich. Verantwortlich für alles was wir Tun, oder auch nicht. Verantwortlich für das was wir erleben und was wir bekommen. Es ist irre zu glauben, dass gewisse Menschen zufällig etwas bekommen. Zufall ist nicht ein Ereignis X welches am Zeitpunkt Y passiert und du keinen Einfluss darauf Weiterlesen…